Vita

Lens Gallo ist Joachim Hahn

Joachim Hahn ist Regisseur, Kameramann, Werbetexter, Konzeptioner und Fotokünstler.

Schon während seines Romanistik Studiums begann Joachim Hahn 1977 als freier Kameraassistent bei ARD und ZDF. In der Polizeiredaktion der „Hamburger Morgenpost“ entstanden erste fotografische Arbeiten zum Thema urbane Kriminalität. Joachim Hahn war bis in die späten 1990er Jahre als Kameramann für das Fernsehen tätig und drehte zahlreiche Business Movies für namhafte deutsche Wirtschaftsunternehmen. Seit den 1980er Jahren war er Mitglied des BVK (German Society of Cinematographers). Seit 2000 arbeitete Joachim Hahn als Werbetexter und Konzepter für große Event Marketing Projekte und klassische Werbekampagnen. Namhafte Agenturen wie VOK DAMS und Scholz+Friends zählten zu seinen Auftraggebern.

Seit 2003 führt Joachim Hahn die Firma Timeslice-Projects. Die Firma ist Design-Spezialist für 3D Animationen im Bereich Produktvisualisierung und produziert Imagefilme und Präsentationen.

Joachim Hahn arbeitet als Fotokünstler. In seinen Werken beschäftigt er sich mit dem Wechsel von Identitäten in unterschiedlichen Genres und der Magie des Alltags. Als Vorbilder nennt Joachim Hahn, Guy Bourdin, Cindy Sherman, Hape Kerkeling und François Truffaut.